MPS Mini Marathonis fit für den großen Tag

 

Nachdem sie beim ersten Trainingslauf noch mit Wind und Wetter zu kämpfen hatten, zeigte sich das Oktoberwetter bei den beiden weiteren Trainingsläufen der MPS Runners für den Mini Marathon in Frankfurt am 29. Oktober von seiner schöneren Seite. Sowohl bei strahlendem Sonnenschein am Donnerstag, den 19. Oktober im Westerburger Schulstadion als auch bei zwar bedecktem Himmel, aber trotzdem milden Temperaturen beim letzten Training in Frickhofen, das am 24. Oktober im Rahmen der Leichtathletik- und Ausdauer-AG der MPS stattfand, nutzen zahlreiche Schülerinnen und Schüler das Angebot der Lehrer Dr. Andreas Klein und Steffen Kandler, um sich und ihre Kräfte für den großen Tag in Frankfurt richtig einteilen zu können. Nachdem soweit alle Läuferinnen und Läufer die Strecke weitestgehend ohne längere Gehpausen bewältigen konnten, fährt das Team am Sonntag gemeinsam von Limburg aus nach Frankfurt. Dann heißt es für die Mädchen und Jungen früh aufstehen, denn der Treffpunkt am Hauptbahnhof in Limburg ist bereits um 7 Uhr. Zu beachten ist ganz besonders auch die Zeitumstellung von Sommer- auf Winterzeit in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Alle Beteiligten hoffen dann natürlich auch darauf, einen guten Marathontag mit trockenem Wetter und einem tollen Lauferlebnis in Frankfurt erleben zu dürfen.