Deutsches Sprachdiplom an der MPS St. Blasius

Erstmalig legten fünf Schüler aus verschiedenen Herkunftsländern die Prüfung zum Deutschen Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz an unserer Schule ab - und das mit gutem Erfolg. Gemeinsam mit ihrem Deutschlehrer Matena hatten sie sich auf diese Prüfung vorbereitet. Alle fünf halten nun mit dem Deutschen Sprachdiplom (DSD) einen Nachweis über ihre fortgeschrittenen Deutschkenntnisse in den Händen, der ihnen bei ihrer weiteren schulischen und beruflichen Entwicklung sehr von Nutzen sein kann.

Das DSD bescheinigt Sprachkenntnisse nach einem europäisch einheitlich festgelegten Niveau-Rahmen. Die Prüfung wird zentral bundesweit gestellt und an den dafür zugelassenen Schulen durchgeführt. Seit diesem Schuljahr gehört die MPS Frickhofen mit dazu. Damit haben besonders motivierte Schüler, für die Deutsch eine Fremdsprache ist, die Möglichkeit, einen europaweit gültigen und für künftige Arbeitgeber aussagekräftigen Qualifikationsnachweis zu erwerben.

Schulleiter Strieder überreichte den erfolgreichen Schülern die Diplome und betonte, dass sie durch ihren Fleiß einen guten Schritt zu ihrer Integration gemacht hätten.

 

Namen der Schüler:

Bashar Hawout, Huda Hawout, Awan Suleiman-Rasho, Serah Bazar-Bashi, Saron Wöhrle